Zum Inhalt

Hardwarekonfiguration - Automatische Bereitstellung - Aastra

Aastra IP-Telefone können vom VoIPstudio VoIP-Dienst automatisch bereitgestellt werden. Dies vereinfacht die Gerätebereitstellung und -konfiguration erheblich.

Hinweis: Wenn Ihr Telefon bei VoIPstudio gekauft wurde, ist es bereits vorkonfiguriert und muss nicht bereitgestellt werden. Weitere Informationen zum Zuweisen von Nebenstellen / Durchwahlen finden Sie im Abschnitt Telefon bearbeiten.

Hinweis: Wenn Ihr Telefon nicht bei VoIPstudio gekauft wurde, führen Sie bitte eine Wiederherstellung der Werkseinstellung durch, die im Abschnitt Wiederherstellung der Werkseinstellung und Firmware-Aktualisierung oben beschrieben ist.

Sie können die IP-Adresse Ihres Telefons ermitteln, indem Sie die beschriebenen Schritte im Abschnitt über IP-Adresse des Telefons ausführen.

aastra-auto-provisioning-1.png

Figure 8.1 Aastra Telefon automatische Bereitstellung - MAC-Adresse

Um automatisch ein Aastra Telefon bereitzustellen, melden Sie sich bei der Weboberfläche des Geräts an und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf System information.
  2. Kopieren Sie die MAC-Adresse in eine Zwischenablage.

aastra-auto-provisioning-2.png

Figure 8.2 Aastra Telefon automatische Bereitstellung - Konfigurationsserver
  1. Klicken Sie auf Configuration Server.
  2. Wählen Sie HTTP als Download Protocol.
  3. Geben Sie p.ssl7.net in das Feld HTTP Server ein.
  4. Fügen Sie die in Schritt 2 kopierte MAC-Adresse in das Feld HTTP-Path ein.
  5. Klicken Sie auf Save Setting.

aastra-auto-provisioning-3.png

Figure 8.3 Aastra Telefon automatische Bereitstellung - Zurücksetzen
  1. Klicken Sie links auf Reset.
  2. Klicken Sie auf Restart.

Nach kurzer Zeit wird Ihr Aastra-Telefon neu gestartet und Sie erhalten Konfigurationsdaten vom Provisioning-Service VoIPstudio.