Administratorenhandbuch

Choose a chapter

  1. Einleitung
  2. Dashboard
  3. Benutzer
  4. Kontakte
  5. Rufnummern
  6. Einstellungen
  7. Verlauf
  8. Hardwarekonfiguration
  9. Integrationen
  10. Abrechnung
  11. Erweiterte
  12. Online-Hilfe

Automatische Bereitstellung - Cisco

SPAXXX

Falls Ihr Telefon bei VoIPstudio gekauft wurde, ist es bereits vorkonfiguriert und muss nicht bereitgestellt werden. Weitere Informationen zum Zuweisen von Nebenstellen finden Sie im Abschnitt Telefon bearbeiten. Falls Ihr Telefon nicht bei VoIPstudio gekauft wurde, führen Sie bitte ein Factory Reset durch, wie im Abschnitt Factory Reset oben beschrieben, und führen Sie ein Firmware-Upgrade durch.

Sie können die IP-Adresse Ihres Telefons ermitteln, indem Sie die oben im Abschnitt IP-Adresse Ermitteln die beschriebenen Schritte ausführen.

Fügen Sie Ihr Telefon zum VoIPstudio Kunden-Control-Panel hinzu, wie unten angegeben, bevor Sie fortfahren.

Telefon hinzufügen

Figure 9.1 Telefon hinzufügen.

So fügen Sie ein vom Drittanbieter erworbenes Telefon hinzu:

Klicken Sie im Telefone-Panel auf die Schaltfläche Hinzufügen.   1. Wählen Sie Ihr Gerätemodell.   2. Geben Sie die MAC-Adresse Ihres Geräts ein - fünf Gruppen von Ziffern und Buchstaben, die durch ein Doppelpunkt getrennt sind, zum Beispiel: 00:1a:4d:5c:25:8d. Normalerweise auf dem Etikett auf der Rückseite des Geräts aufgedruckt.   3. Benennen Sie das Gerät nach Bedarf.   4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Senden.   5. Kopieren Sie die URL und fügen Sie sie wie unten gezeigt in die Telefonkonfiguration ein.

Sobald ein unterstütztes Gerät zu unserem System hinzugefügt wurde, können Sie die URL für die automatische Bereitstellung abrufen, diese in die Geräteeinstellungen eingeben und das Telefon über Ihr webbasiertes Control Panel verwalten.

Diese Anweisungen gelten für alle Cisco SPAXXX-Servicegeräte.

Cisco SPA525G automatische Bereitstellung

Figure 9.2 Cisco SPA525G automatische Bereitstellung

Um Cisco SPAXXX automatisch bereitzustellen, melden Sie sich bei der Weboberfläche des Geräts an und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie oben auf Admin Login.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Advanced.
  3. Klicken Sie oben auf Provisioning.
  4. Stellen Sie sicher, dass Provision Enable auf Yes gesetzt ist.
  5. Stellen Sie sicher, dass Resync On Reset auf Yes gesetzt ist.
  6. Kopieren Sie Ihre Profil-URL und fügen Sie sie in das Feld (6)ein (siehe (2) in Abbildung 13.6 oben).
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Submit All Changes.

Nach kurzer Zeit wird Ihr Cisco-Telefon neu gestartet und Konfigurationsdaten werden vom Provisioning-Service VoIPstudio abgerufen.

PAP2 Adapter

Wenn Ihr Telefon bei VoIPstudio gekauft wurde, ist es bereits vorkonfiguriert und muss nicht bereitgestellt werden. Weitere Informationen zum Zuweisen von Nebenstellen finden Sie im Abschnitt Telefon bearbeiten. Wenn Ihr Telefon nicht bei VoIPstudio gekauft wurde, führen Sie bitte ein Factory Reset durch, wie im Abschnitt Factory Reset oben beschrieben, und führen Sie ein Firmware-Upgrade durch.

Sie können die IP-Adresse Ihres Telefons ermitteln, indem Sie die oben im Abschnitt IP-Adresse des Telefons beschriebenen Schritte ausführen.

Fügen Sie das Telefon zum VoIP Studio Customer Control Panel hinzu, wie unten angegeben, bevor Sie fortfahren.

Telefon hinzufügen

Figure 9.3 Telefon hinzufügen.

So fügen Sie ein vom Drittanbieter erworbenes Telefon hinzu:

Klicken Sie im Telefone-Panel auf die Schaltfläche Add.   1. Wählen Sie Ihr Gerätemodell.   2. Geben Sie die MAC-Adresse Ihres Geräts ein - fünf Gruppen von Ziffern und Buchstaben, die durch ein Doppelpunkt getrennt sind, zum Beispiel: 00:1a:4d:5c:25:8d. Normalerweise auf dem Etikett auf der Rückseite des Geräts aufgedruckt.   3. Benennen Sie das Gerät nach Bedarf.   4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Submit.   5. Kopieren Sie die URL und fügen Sie sie wie unten gezeigt in die Telefonkonfiguration ein.

Sobald ein unterstütztes Gerät zu unserem System hinzugefügt wurde, können Sie die URL für die automatische Bereitstellung abrufen, diese in die Geräteeinstellungen eingeben und das Telefon über Ihr webbasiertes Control Panel verwalten.

Cisco PAP2 Adapter automatische Bereitstellung

Figure 9.4 Cisco PAP2 Adapter automatische Bereitstellung

Um Cisco PAP2 automatisch bereitzustellen, melden Sie sich bei der Weboberfläche des Geräts an und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie oben auf Admin Login.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Advanced.
  3. Klicken Sie oben auf Provisioning.
  4. Stellen Sie sicher, dass Provision Enable auf Yes gesetzt ist.
  5. Stellen Sie sicher, dass Resync On Reset auf Yes gesetzt ist.
  6. Kopieren Sie Ihre Profil-URL (siehe(2)in Abbildung %IMG_PHONES_CISCO_RESET% oben) und fügen Sie sie in Feld (6) ein.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Save Settings.

Nach kurzer Zeit wird Ihr Cisco VoIP-Adapter neu gestartet und Konfigurationsdaten werden vom Provisioning-Service VoIPstudio abgerufen.

Click to Chat