Administratorenhandbuch

Choose a chapter

  1. Einleitung
  2. Dashboard
  3. Benutzer
  4. Kontakte
  5. Rufnummern
  6. Einstellungen
  7. Verlauf
  8. Hardwarekonfiguration
  9. Integrationen
  10. Abrechnung
  11. Erweiterte
  12. Online-Hilfe

Einstellungen - Signalisierungsgruppe

Mit der Einrichtung von Signalisierungsgruppen werden eingehende Anrufe automatisch an die Mitglieder einer Gruppe verteilt. Der Gruppe kann eine separate Eingehende Rufnummer zugewiesen werden, unter der die Mitglieder erreichbar sind. Eingehende Anrufe können zunächst in eine Warteschleife geleitet werden und ein anderer Ziel bei Nichtannahme kann definiert werden. Die Verteilung der Anrufe auf die Mitglieder erfolgt gemäß Sign.-Strategie entweder Alle klingeln gleichzeitig, Nacheinander (Hunt), oder einheitlich Nacheinander (Memory Hunt), siehe Abbild unten.

Signalisierungsgruppen Panel

Figure 7.1 Signalisierungsgruppen Panel.

Signalisierungsgruppen ermöglichen die Verknüpfung mehrerer Nebenstellen zu einer Gruppe, der eine einzige eingehende Nummer (DDI) zugewiesen ist.

  1. Hier können Sie eine Signalisierungsgruppe hinzufügen
  2. Einstellungen anzeigen und bearbeiten.

Hinzufügen

Signalisierungsgruppen Fenster

Figure 7.2 Signalisierungsgruppen Fenster.

Um eine Signalisierungsgruppe hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche (1) in Abbildung 7.1 oben und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Geben Sie einen einmaligen Namen ein.
  2. Wählen Sie diese Option, um den Namen der Signalisierungsgruppe vor der Anrufer-ID anzuzeigen.
  3. Wählen Sie Benutzer aus, die Mitglieder dieser Signalisierungsgruppe sein sollen.
  4. Wählen Sie Nummern aus, die dieser Signalisierungsgruppe zugewiesen sind.
  5. Wählen Sie eine Signalisierungsstrategie aus. Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Abbildung.
  6. Legen Sie fest, wie lange Gruppenmitglieder angerufen werden sollen, bevor der Anruf zu Ziel Bei Nichtannahme umgeleitet wird.
  7. Wählen Sie aus, was zu tun ist, wenn der Anruf nicht angenommen wird.
  8. Wählen Sie Ihre Wartemusik, entweder Systemmusik oder eine benutzerdefinierte Musik.
  9. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu speichern.

Bearbeiten

Klicken Sie zum Bearbeiten der Ring-Gruppe auf Schaltfläche (2) in Abbildung 7.1.

Signalisierungsstrategie

Signalisierungsstrategie

Figure 7.3 Signalisierungsstrategie.

Das obige Diagramm zeigt die Signalisierungsstrategie für eine beispielhafte Signalisierungsgruppe: Benutzer A, Benutzer B und Benutzer C mit einer auf 15 Sekunden eingestellten Klingeldauer.

Click to Chat