5 Minuten Lesezeit |

Ein Vollständiger Leitfaden zu Telefonerweiterungen für Unternehmen

VoIP phone service background
VoIP Technik - Hintergrund und Erklärungen

Jedes Unternehmen braucht ein robustes Telefonsystem, das auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Selbst ein kleines Unternehmen mit 1 oder 2 Mitarbeitern benötigt ein Unternehmenstelefonsystem, anstatt sich auf einen persönlichen Anschluss oder ein Mobiltelefon zu verlassen. Telefonanschlüsse für Privatkunden bieten keine für Unternehmen geeigneten Funktionen wie Telefonbuch, Anrufweiterleitung oder virtuelle Nebenstellen.

Wenn die Zahl Ihrer Mitarbeiter wächst, steigen auch Ihre Kommunikationsanforderungen. Jeder neue Mitarbeiter benötigt eine eigene Telefonnummer und Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit Kollegen in anderen Abteilungen oder Büros. Ihre Mitarbeiter müssen mit Ihnen, untereinander und mit Ihren Kunden kommunizieren.

An dieser Stelle kommen Telefonerweiterungen ins Spiel. Mit Nebenstellen können Sie jedes Glied in Ihrem Unternehmen miteinander und mit Ihnen verbinden. Außerdem geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, die gewünschte Person oder Abteilung je nach Bedarf zu erreichen. Für große Unternehmen sind Telefonanschlüsse unerlässlich, um effektiv zu kommunizieren.

Wenn Sie neugierig geworden sind und wissen möchten, wie Sie Nebenstellen für Ihr Unternehmen nutzen können, finden Sie in diesem umfassenden Leitfaden einen tiefen Einblick in das Thema.

Nebenstellen für Unternehmen und Privatpersonen

Nebenstellen gibt es schon seit langem, die Funktion ist fast so alt wie die Festnetztechnik. Telefonerweiterungen funktionieren jedoch im privaten und im geschäftlichen Kontext unterschiedlich.

Bei einem privaten Anschluss ermöglicht eine Nebenstelle dem Benutzer, einen Anruf von überall im Haus entgegenzunehmen. Das heißt, Sie haben ein zweites oder sogar drittes Gerät, das an Ihre Hauptnummer angeschlossen ist. Wenn jemand Ihre Telefonnummer anruft, klingeln alle Geräte im Haus, so dass Sie den Anruf von überall aus entgegennehmen können.

Das Entscheidende ist jedoch, dass es nur eine Leitung zum Haus gibt. Wenn Sie mit jemandem auf dem Zweitgerät sprechen, kann niemand sonst im Haus von einem anderen Gerät aus nach draußen telefonieren. Die Leitung wird für alle, die nicht an dem Gespräch beteiligt sind, als besetzt angezeigt.

Telefonerweiterungen in einem Geschäftssystem funktionieren anders. Sie ermöglichen es einem Unternehmen, weniger Leitungen zu erwerben als die Gesamtzahl der Mitarbeiter. Dies ist möglich, indem eine Handvoll externer Leitungen über Nebenstellen gemeinsam genutzt werden. Dieses System funktioniert, weil die Mitarbeiter die Telefone nicht ständig benutzen.

Wenn Sie z. B. 10 Mitarbeiter haben, müssen Sie nicht 10 Leitungen kaufen. Je nach Bedarf können Sie mit 3 bis 4 Leitungen und Nebenstellen auskommen. Wenn ein Mitarbeiter eine Nebenstelle nutzt, sind die Leitungen nicht für alle belegt.

Business vs residential phone extensions

Was ist eine Telefonerweiterung?

Telefonerweiterung oder Durchwahlen sind kurze Nummern, die Sie einem einzelnen Mitarbeiter, einem Team, einer Abteilung oder einem Bereich Ihres Unternehmens zuweisen können. Es handelt sich um einen internen Code, mit dem die Benutzer ihre Kollegen schnell und einfach erreichen können. Ihre Kunden können auch die normale automatische Vermittlung umgehen, indem sie die Durchwahlnummer der Person wählen, mit der sie sprechen möchten. Aus diesem Grund wird die Funktion auch Durchwahl genannt.

Interne und externe Anrufer verwenden dieselben Durchwahlnummern auf unterschiedliche Weise. Angenommen, Alice und Bob arbeiten im selben Büro. Alices Durchwahl ist 103 und Bobs Nummer ist 104. Wenn Alice mit Bob sprechen möchte, nimmt sie den Hörer ab und wählt die 104. Es ist nicht nötig, die vollständige Geschäftsnummer zu wählen.

Für externe Anrufer wie Kunden oder Lieferanten müssen die Durchwahlnummern zur Hauptgeschäftsnummer hinzugefügt werden. Wenn Ihre Firmenrufnummer also 987-6543 lautet, muss ein Kunde 987-6543-103 wählen, um mit Alice zu sprechen, oder 987-6543-104, um mit Bob zu sprechen.

Wie funktionieren die Telefonerweiterungen?

Traditionell bestehen Durchwahlnummern aus 4 Ziffern wie 1002 oder 2563 usw. Analoge Telefonsysteme boten nicht die Möglichkeit, längere oder kürzere Durchwahlen zu wählen. Glücklicherweise bieten gehostete Telefondienstanbieter auch 3- oder 5-stellige Durchwahlen an. Sie können einem Mitarbeiter sogar Durchwahlen wie 4 oder 65 zuweisen.

Auch Projektteams oder Abteilungen können ihre eigenen Durchwahlen haben. So können die Benutzer Kollegen in anderen Abteilungen oder Bereichen des Unternehmens kontaktieren. Ein kleines Unternehmen braucht vielleicht keine Abteilungsdurchwahlen, aber wenn Ihr Unternehmen wächst, ist dies eine nützliche Funktion.

Nebenstellen funktionieren in Verbindung mit der automatischen Anrufbeantworterfunktion für Geschäftsanschlüsse. Wenn ein Kunde die Durchwahlnummer der Person, die er erreichen möchte, nicht kennt, kann er mit der automatischen Vermittlung die Abteilung auswählen und den Anruf an die richtige Durchwahl weiterleiten. Kennt ein Kunde hingegen die Durchwahlnummer, kann er die automatische Ansage überspringen und die Durchwahl direkt wählen.

Der Unterschied zwischen virtuellen Rufnummern und Durchwahlen

Die Funktionsweise von Durchwahlen ist der von virtuellen Nummern sehr ähnlich, da beide Anrufe an andere Endpunkte weiterleiten. Sie sind beide virtuell in dem Sinne, dass sie nicht an einen bestimmten Ort oder eine Postleitzahl gebunden sind. Beide bestehen aus Nummern, obwohl Nebenstellen oft kürzer sind. Der Unterschied zwischen den beiden hängt von dem Kontext ab, in dem sie verwendet werden.

Eine virtuelle Rufnummer ist in der Regel mit der IP-Adresse eines bestimmten Geräts verbunden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei diesem Gerät um ein Tischtelefon, ein Mobiltelefon oder einen Computer handelt. Wenn jemand die Nummer anruft, wird der Anruf an das Gerät weitergeleitet, das mit dieser IP-Adresse verbunden ist. Wenn Sie jemanden über das VoIP-System anrufen, ist dies die Nummer, die für andere Personen auf deren Telefonbildschirm sichtbar ist. So können Mitarbeiter Anrufe auf verschiedenen Geräten tätigen und entgegennehmen, während sie dieselbe Geschäftsnummer verwenden.

Eine Nebenstelle ist nicht mit einem bestimmten Gerät oder dessen IP-Adresse verbunden. Vielmehr ist sie Teil des VoIP-Telefonsystems selbst. Die Gebühren für die Einrichtung und Nutzung einer virtuellen Nummer sind im Vertrag mit Ihrem VoIP-Anbieter festgelegt. Durchwahlen sind in der Regel kostenlos, auch wenn die maximale Anzahl der Durchwahlen begrenzt sein kann. Nebenstellen können Sie zu einer Person, einer Abteilung oder sogar zu einem Voicemail-Posteingang führen.

Hinzufügen von Benutzern und Nebenstellen

Bei den meisten VoIP-Telefonsystemen ist das Hinzufügen eines neuen Benutzers oder einer Nebenstelle ganz einfach. Sie melden sich beim Online-Dashboard an und wählen die Option zum Hinzufügen eines neuen Benutzers. Wenn Sie auf diese Weise einen neuen Mitarbeiter einrichten, können Sie ihm auch eine bestimmte Nebenstelle zuweisen. Hier ist ein kurzes Video, das zeigt, wie man in VoIPstudio Benutzer hinzufügt. Andere Dienste haben eine ähnliche Schnittstelle. 

Was ist, wenn Sie bereits Mitarbeiter- und Benutzerkonten haben, aber eine Nebenstelle hinzufügen möchten? Sie können einen vorhandenen Benutzer bearbeiten und die gewünschte Nebenstelle hinzufügen. Angenommen, ein Mitarbeiter zieht in ein anderes Büro um. Sie müssen nichts ändern, die aktuelle Nebenstelle funktioniert auch dann noch, wenn sich der Standort ändert. Wenn Sie Abteilungsdurchwahlen haben, können Sie die Nummer eines Mitarbeiters aktualisieren, wenn er die Abteilung wechselt oder befördert wird.

Auch das Löschen einer Nebenstelle oder das Entfernen eines Benutzers ist ganz einfach. Wenn ein Mitarbeiter ausscheidet oder das Unternehmen nicht mehr so viele Nebenstellen benötigt, löschen Sie sie einfach und aktualisieren Sie die automatische Vermittlung (falls erforderlich). Auch wenn Ihr Anbieter keine zusätzlichen Gebühren für Nebenstellen erhebt, sollten Sie ungenutzte Nebenstellen löschen, um die Verwaltung zu erleichtern.\

So wählen Sie eine Rufnummer mit einer Nebenstelle

Die Anwahl einer Durchwahl ist die gleiche wie bei einer VoIP-Telefonnummer. Der einzige Unterschied ist die Art und Weise, wie interne und externe Anrufe behandelt werden.

Interne Anrufe sind Anrufe, die innerhalb des Unternehmens getätigt werden, unabhängig vom physischen Standort. So können zwei Mitarbeiter in verschiedenen Büros oder sogar Ländern miteinander sprechen, ohne dass Ferngesprächsgebühren anfallen. Um das Beispiel von vorhin fortzusetzen, kann Alice Bob anrufen, indem sie die Nummer 104 wählt, unabhängig davon, von wo aus sie gerade arbeitet. Die Wahl von Durchwahlen ist besonders wichtig, wenn Ihr Team über verschiedene Standorte verstreut ist.

Externe Anrufe sind Anrufe, die von außerhalb des Unternehmens ausgehen und an einen Endpunkt innerhalb des Unternehmens gehen. Kunden, Lieferanten, Partner und andere Teilnehmer, die einen Ihrer Mitarbeiter anrufen, können ebenfalls die Durchwahl wählen, die jedoch in der Regel an die Hauptgeschäftsnummer angehängt ist. Wenn Sie die automatische Anrufbeantworterfunktion in Ihrer Telefonanlage aktiviert haben, können auch Anrufer, die die Durchwahl nicht kennen, an die richtige Person weitergeleitet werden.

Nicht jeder im Unternehmen benötigt eine Durchwahl, während andere durchaus eine vollwertige virtuelle Nummer benötigen. In der Regel benötigen leitende Angestellte und Mitarbeiter in Bereichen wie dem Empfang Nummern. Andere Mitarbeiter einer Abteilung wie der technische Support oder die Buchhaltung können mit Durchwahlen auskommen.

Wie werden Anrufe an eine Nebenstelle weitergeleitet?

Wie Sie gesehen haben, unterscheiden sich Durchwahlen aus Sicht des Benutzers nicht wesentlich von Telefonnummern. Sie bieten jedoch wichtige Funktionen hinter den Kulissen. Daher ist es wichtig zu verstehen, wie Anrufe an verschiedene Nebenstellen weitergeleitet werden, nachdem der Anrufer die Nummer gewählt hat.

Die Weiterleitung von Anrufen an die Nebenstellen erfolgt nach einem von mehreren Algorithmen, die bestimmen, wie die Anrufe behandelt werden. In den meisten Unternehmen gelten unterschiedliche Regeln, je nachdem, ob es sich bei dem Empfänger um eine Einzelperson, ein Team oder eine Abteilung handelt.

Der erste Schritt besteht darin, ein Verzeichnis zu erstellen, das eingehende Anrufer an Abteilungen oder bestimmte Personen weiterleitet. Wenn der Anrufer die Durchwahl wählt oder eine Option auswählt, wird der Anruf entsprechend weitergeleitet.

calls routed to an extension

Festlegen von Wählregeln für Einzelpersonen

Benutzer können auch Regeln dafür erstellen, welche Geräte bei eingehenden Anrufen klingeln sollen. Angenommen, der Vertriebsleiter hat ein Tischtelefon, ein Geschäftstelefon, einen Laptop und die App auf seinem persönlichen Mobiltelefon. Er kann wählen, ob bei eingehenden Anrufen alle Geräte gleichzeitig klingeln sollen oder ob jedes Gerät in einer bestimmten Reihenfolge klingeln soll, bis er den Anruf entgegennimmt.

Festlegen von Wählregeln für Abteilungen

Sie können auch unterschiedliche Regeln für verschiedene Abteilungen festlegen. So erhält die Personalabteilung vielleicht nicht viele externe Anrufe von Kunden. In diesem Fall können Sie alle Anrufe zuerst an den Manager und erst dann an ein Teammitglied weiterleiten, wenn der Manager nicht erreichbar ist. Der Manager fungiert als zentrale Anlaufstelle für Außenstehende. Er kann später Aufgaben an bestimmte Mitarbeiter zuweisen.

Festlegen von Wählregeln für Gruppen

Ein technisches Supportteam hingegen erhält wahrscheinlich Hunderte von Anrufen von Kunden. Sie können festlegen, dass bei eingehenden Anrufen alle Nebenstellen innerhalb des Teams gleichzeitig angerufen werden (simultanes Outing) oder jede Nebenstelle durchlaufen wird, bis jemand den Anruf entgegennimmt (Round-Robin-Routing).

In diesem Fall kann die sequentielle Anrufweiterleitung, bei der der Anruf jedes Mal in der gleichen Reihenfolge bei den Nebenstellen klingelt, nachteilig sein. Dies bedeutet, dass der erste Mitarbeiter auf der Liste mehr Anrufe annehmen muss, was seine anderen Aufgaben beeinträchtigt. Wenn Ihre Vertriebs- oder Servicemitarbeiter bestimmte Ziele erreichen müssen (abgeschlossene Geschäfte oder gelöste Tickets), dann sollte jeder die Chance haben, eingehende Anrufe zu beantworten.

Die Vorteile der Verwendung von Nebenstellen

Da es Durchwahlen schon seit langem gibt, sind Sie vielleicht mit ihrer Verwendung im geschäftlichen Kontext vertraut. However, Gehostete VoIP-Dienste bieten jedoch einen robusteren Funktionsumfang für NebenstellenSie sind vielseitiger und können in verschiedenen Situationen eingesetzt werden, die vorher nicht möglich waren. Die Anrufweiterleitung ist nach wie vor der wichtigste Verwendungszweck für Nebenstellen, aber Unternehmen haben auch begonnen, sie für Marktforschung, Werbung, die Erschließung neuer Märkte usw. einzusetzen.

Braucht man also wirklich Nebenstellen, wenn unser Unternehmen recht klein ist? Wenn Sie noch unschlüssig sind, sollten Sie sich die folgenden Vorteile vor Augen halten:

1. Gemeinsame Nutzung mehrerer Leitungen

Wenn ein Unternehmen wächst, werden Nebenstellen von einem Luxus zu einer Notwendigkeit. Selbst ein kleines Unternehmen kann von der Nutzung von Nebenstellen profitieren, anstatt jedem Mitarbeiter eine eigene Leitung/Nummer zuzuweisen. Die Einsparungen summieren sich schnell, egal ob Sie zehn Leitungen oder tausend Nummern haben.

Dabei geht es nicht nur um den Preis für eine zusätzliche Leitung. Da gehostete VoIP-Systeme den Datenverkehr im Netz erhöhen, bedeutet jede zusätzliche Leitung die Bereitstellung von mehr Bandbreite. Erweiterungen helfen Ihnen, die verfügbaren Ressourcen optimal zu nutzen.

sharing multiple phone lines

2. Einfaches Anrufen für interne Zwecke

Das Anrufen von Kollegen innerhalb des Unternehmens wird mit Nebenstellen viel einfacher. Ihre Mitarbeiter müssen sich nicht mehr lange Nummern für jede einzelne Person merken, die sie anrufen wollen. Eine 3- oder 4-stellige Durchwahl ist viel einfacher zu merken. Für ein kleines Unternehmen mit 5 Mitarbeitern mag das nicht viel bedeuten. Aber was ist, wenn ein Mitarbeiter im Laufe des Tages mit 5 oder 6 Teams kommunizieren muss? Kürzere Durchwahlen machen es für alle einfacher.

3. Erlauben Sie Kunden, die automatische Vermittlung zu umgehen

Die automatische Vermittlung ist eine sehr nützliche Funktion, insbesondere für größere Unternehmen mit mehreren Abteilungen oder Bereichen. Ein Anrufer kann die richtige Person erreichen, auch wenn er sich zum ersten Mal meldet oder nicht weiß, welche Telefonnummer er wählen muss.

Für wiederkehrende Anrufer, die bereits wissen, wohin sie wollen, kann es jedoch mühsam sein, sich durchzuwühlen. Durchwahlen ermöglichen es den Kunden, sich schnell mit dem Manager oder Kundenbetreuer in Verbindung zu setzen, sofern sie die richtige Durchwahl kennen.

4. Zeitersparnis und Produktivitätssteigerung

Unternehmen können durch die Einrichtung von Durchwahlen für einzelne Benutzer viele Stunden einsparen. Anrufe werden effizienter, aber kleinere Durchwahlnummern helfen auch in anderen Situationen. Mit Durchwahlen können Mitarbeiter eingehende Anrufe viel schneller an die richtige Person weiterleiten. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass sie beim Weiterleiten Fehler machen, da sie weniger Nummern wählen müssen.

Sie möchten ein bestehendes Konferenzgespräch um mehrere Teilnehmer erweitern? Mit Durchwahlen geht es viel schneller. Ein paar Sekunden hier und da zu sparen, mag nicht viel erscheinen. Aber wenn Sie bedenken, wie viele Anrufe in der Woche über Ihr Netz laufen? Durchwahlen machen einen spürbaren Unterschied in der Produktivität.

5. Testen und bewerten Sie Werbekampagnen

Traditionelle Werbekampagnen haben im Allgemeinen Massenmedien genutzt, um ihr Publikum zu erreichen. Heutige Werbekampagnen sind jedoch gezielter auf verschiedene Teilsegmente des Marktes ausgerichtet und werden oft auf bestimmte Kriterien zugeschnitten. Dank der sozialen Medien und der Online-Werbung können Unternehmen mehrere Kampagnen nebeneinander durchführen.

Doch wie lässt sich die Wirksamkeit der einzelnen Kampagnen messen? Eine Möglichkeit ist der Einsatz von Telefondurchwahlen, insbesondere wenn Sie möchten, dass potenzielle Kunden anrufen. Nehmen wir an, Sie testen 3 verschiedene Anzeigen in den sozialen Medien, in denen verschiedene Prominente auftreten. Sie können für jede Anzeige eine andere Durchwahl einfügen und die eingehenden Anrufe genau verfolgen. Schon bald werden Sie herausfinden, welche Anzeige besser abschneidet als die anderen, wenn überhaupt.

evaluating social media campaigns

6. Aufrechterhaltung einer lokalen Präsenz in neuen Märkten

Die Expansion in neue Gebiete und Märkte ist für Unternehmen immer ein Risiko. Sie brauchen ein Büro, um Ihren Kunden Dienstleistungen anbieten zu können, wissen aber nicht, ob die Umsätze ausreichen, um die Eröffnung einer neuen Niederlassung zu rechtfertigen. Für viele Menschen ist es wichtig, vor Ort präsent zu sein, und potenzielle Kunden schrecken möglicherweise davor zurück, einem externen Unternehmen zu vertrauen.

Dies ist ein weiteres Szenario, in dem Telefonerweiterungen nützlich sind. Sie können eine virtuelle Telefonnummer mit lokaler Vorwahl einrichten und ihr mehrere Nebenstellen zuordnen. Da die Durchwahlen den physischen Standort Ihrer Mitarbeiter nicht berücksichtigen, können Mitarbeiter in Seattle Anrufe aus Kalifornien entgegennehmen. Die Kunden in Kalifornien sehen nur eine lokale Nummer auf ihrem Bildschirm und müssen nicht wissen, wo sich hre Mitarbeiter befinden.

7. Ignorieren Sie den physischen Standort der Benutzer

Haben Sie eine mobile Belegschaft, die häufig auf Reisen ist, um zu arbeiten? Oder sind Ihre Teams aufgrund der aktuellen Pandemie gezwungen, in absehbarer Zeit im HomeOffice zu arbeiten? Viele Büros experimentieren mit hybriden Arbeitstagen, bei denen einige Mitarbeiter nur einen Teil der Woche anwesend sind. Andere arbeiten vielleicht hauptsächlich von zu Hause aus und kommen nur zu Schulungen oder Besprechungen. 

Dieses Format gibt Ihnen mehr Flexibilität bei der Einstellung und Bindung von Mitarbeitern, die zusätzliche Aufgaben zu Hause haben. Ihre Kunden erwarten jedoch nach wie vor, dass jemand ans Telefon geht und sich um ihre Probleme kümmert. Die Verwendung von Durchwahlen trägt dazu bei, eine professionelle Präsenz für Ihre Kunden aufrechtzuerhalten, auch wenn Ihre Mitarbeiter von einem beliebigen Standort aus arbeiten. Die Anrufer müssen nicht wissen, wo Ihre Mitarbeiter sind, solange sie sie bei Bedarf erreichen können.

8. Ermöglichen Sie mehr Mobilität für Ihre Mitarbeiter

Die Kehrseite der Standortunabhängigkeit ist, dass Ihre Mitarbeiter von überall aus arbeiten können. In einem herkömmlichen Büro brauchen die Mitarbeiter Urlaub für Arztbesuche, um die Kinder von der Schule abzuholen, kranke Eltern zu besuchen usw. Mit der neuen Arbeitsform verschwenden die Mitarbeiter nicht mehr so viel Zeit mit dem Pendeln zum und vom Büro. Sie können Besprechungen mit ihren anderen Aufgaben vereinbaren und bei Bedarf auch später am Abend arbeiten. Hinzu kommt, dass einige Krankheiten nicht bedeuten, dass Ihre Mitarbeiter nicht arbeiten können, aber sie können ansteckend sein, so dass Sie nicht wollen, dass sie ins Büro kommen. Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, können Ihre Mitarbeiter weiterarbeiten, ohne Krankheiten zu verbreiten.

Um dies zu ermöglichen, benötigen Sie jedoch Telefonerweiterungen. Sie ermöglichen es den Mitarbeitern, von mehreren Standorten aus oder bei Bedarf auch von unterwegs zu arbeiten. So kann ein Mitarbeiter beispielsweise ein Tischtelefon im Büro haben, zu Hause einen Laptop benutzen und auf Reisen ein Mobiltelefon. Mit Telefonerweiterungen können sie auch unterwegs in Verbindung bleiben. Mit mobilen Apps müssen Mitarbeiter keine Anrufe von Kunden mehr verpassen.

Mobile devices in business using

9. Verfolgen, Aufzeichnen und Analysieren von Anrufmustern

Ein weiterer hervorragender Verwendungszweck für Telefonerweiterungen ist das Verfolgen und Analysieren von Anrufmustern, insbesondere für kundenorientierte Abteilungen wie den Vertrieb oder den technischen Support. Ein Unternehmen hat oft mehrere Produkte und Dienstleistungen. Unabhängig davon, ob Sie spezielle Teams für jede Produktlinie haben oder nicht, ist es dennoch nützlich zu sehen, welche Produkte mehr Unterstützung benötigen und warum. .

Telefonerweiterungen können Ihnen helfen, Kunden in die richtige Warteschlange zu stellen, wo Experten ihre Fragen beantworten können. Dadurch wird die Anzahl der Anrufe, die bis zur Lösung des Problems weitergeleitet werden müssen, auf ein Minimum reduziert. Außerdem können Durchwahlen Ihnen helfen, Fragen zu beantworten wie:

  1. Welche Produktwarteschlange hat eine höhere Wartezeit und benötigt mehr Mitarbeiter?
  2. Benötigen die Agenten zusätzliche Schulungen, wenn Kunden mehrmals wegen desselben Problems zurückrufen?
  3. Braucht ein Produkt eine bessere Dokumentation, wenn Kunden wegen einfacher Fragen anrufen?
  4. Müssen Sie Agenten während der Stoßzeiten neu zuweisen oder Schichten einteilen, um mehr Stunden abzudecken?

Telefondurchwahlen sind nichts Neues, aber gehostete VoIP-Dienste haben ihre Möglichkeiten auf neue Situationen ausgedehnt. Traditionelle Nebenstellen wurden in erster Linie für die Weiterleitung von Anrufen und die gemeinsame Nutzung externer Leitungen verwendet. Aber moderne Nebenstellen können viel mehr als das. Wenn Sie noch unschlüssig sind, ob Sie sie nutzen sollen, probieren Sie die Funktion einfach mal aus. Da die meisten Anbieter sie kostenlos anbieten (zumindest anfangs eine bestimmte Anzahl oder in manchen Fällen unbegrenzt), gibt es keinen Grund, sie in Ihrem Unternehmen nicht auszuprobieren.

Wenn Sie sich für eine kostenlose Testversion von VoIPstudio anmelden, haben Sie vollständigen Zugriff auf alle Funktionen, die für Ihr Unternehmenstelefonsystem verfügbar sind.

Bereit mit VoIPstudio loszulegen?

Beginnen Sie Ihren kostenlosen 30 tägigen Test, ohne Kreditkartendetails!

Tausende von Unternehmen überall in der Welt vertrauen VoIPstudio in Bezug auf unternehmensrelevante virtuelle Geschäftskommunikation. Werden Sie Teil davon?

Tausende von Unternehmen überall in der Welt vertrauen VoIPstudio in Bezug auf unternehmensrelevante virtuelle Geschäftskommunikation. Werden Sie Teil davon?

Beginnen Sie Ihren kostenlosen 30 tägigen Test jetzt, ohne Kreditkartendetails!

Jetzt Chat startenChat Button