Zoho und VoIPstudio – mehr Erfolg für Sie durch effiziente Prozesse

Gepostet am: 2020-02-24 | Kategorien: VoIP für kleine Unternehmen und Freiberufler VoIP für mittelständische Unternehmen

Für den Erfolg Ihres kleinen oder mittelständischen Unternehmens verlassen Sie und Ihre Vertriebsmitarbeiter sich bei der Kommunikation mit Interessenten und Kunden auf Anrufe. Denn in der Tat sind Anrufe auch in 2020 immer noch eine sehr beliebte Kommunikationsform im Verkauf und rund um Angebote. Man kann direkt mit dem Interessenten Fragen besprechen, die Stimmung raushören und Nachfragen.
Aber nicht nur das Kommunikationsmittel selbst ist wichtig. Genauso trägt der Prozess bei. Schauen wir uns also an, wie ein KMU den Prozess gestalten kann, um möglichst effizient und erfolgreich zu sein.

Das CRM von Zoho nutzen

Der erste Schritt zum Erfolg ist der Einsatz einer professionellen CRM-Software. CRM steht für Customer Relationship Management System. War dies am Anfang oft nichts anderes als eine Kontaktdatenbank mit Log-Funktion, bieten CRMs heute ausgefeilte Workflows an. Dank SaaS sind diese Lösungen auch für KMUs erschwinglich. Viele kleine und mittelständische Unternehmen setzen die SaaS-Lösung Zoho CRM ein. Das Zoho CRM bietet dabei einige interessante Funktionen. Bevor wir aber diese beschreiben, ist noch ein weiterer Schritt wichtig.

Die Integration des CRM mit der Telefonanlage

Für erfolgreiche Anrufe benötigt ein KMU eine Telefonanlage, gerne aus der Cloud. Doch die TK-Anlage alleine reicht nicht. Auch, wenn VoIP-Telefonanlagen Ihnen heute gute Dashboards bieten. Denn wenn Ihre Anrufe und Verkaufsaktivitäten getrennt verwaltet werden, können Sie weder die Effektivität Ihrer Anrufe noch deren Einfluss auf Ihren Umsatz messen. Auch können Sie nicht überblicken, wen Sie überhaupt alles angerufen haben.
Durch die Integration Ihres PBX-Systems in das CRM, in diesem Falle das Zoho CRM kann Ihr Verkaufsteam Anrufe direkt über die Vertriebssoftware tätigen und entgegennehmen sowie das Ergebnis jedes Anrufs mit den Abschlüssen vergleichen. Unter jedem Datensatz befinden sich zudem Anrufverläufe, sodass Sie nie den Überblick über frühere Gespräche verlieren.

Die Integration der Telefonanlage in Zoho CRM erlaubt Workflows

Die Integration der Cloud-Telefonanlage für Ihr KMU ist dank VoIP einfach und bietet eine Reihe von Workflows in dem Zoho CRM. Im Folgenden einige Beispiele für Workflows als Stichpunkte:

• Wählen mit einem Klick – Lassen Sie sich direkt in Zoho CRM verbinden.
• Automatische Protokollierung von Anrufen unter jedem Datensatz
• Erhalten Sie Erinnerungen für bevorstehende und Benachrichtigungen für verpasste Anrufe
• Aktualisieren Sie den Anrufstatus, und speichern Sie Notizen zu Anrufen
• Automatisieren Sie die Planung von Anrufen und Aktivitäten nach dem Anruf
• Anrufanalysen

Ist die Integration der Telefonanlage in das Zoho CRM schwierig?

Jetzt stellt sich die Frage, welchen Aufwand ein KMU betreiben muss, um die Zoho CRM-Integration mit der Telefonanlage umzusetzen. Muss man diese kaufen? Benötigen Sie eine eigene IT-Abteilung für die Umsetzung. Zum Glück ist das ganz einfach. Der Cloud Telefonanlagenanbieter VoIPstudio bietet z.B. eine kostenlose Integrationslösung an. Die Schritte zur Anbindung der TK-Anlage sind einfach und umfangreich mit Bildern beschrieben. So gut wie jeder kann die Telefonanlage so an das CRM anbinden.

Erfolg im Verkauf durch den Workflow

Wie sie sehen konnten, kann die Kombination eines CRMs, in diesem Falle Zoho, mit der Integration einer Cloud-Telefonanlage Ihrem Unternehmen helfen eine hohe Effizienz im Verkaufsprozess zu erreichen.
Testen Sie VoIPstudio einfach 30 Tage kostenlos.

weitere Artikel:

Lesen Sie auch

1) die ZoHo CRM VoIP Integration – mehr Effizienz für KMUs
2) Ist die Telefonakquise tot? ein Interview mit Claudia Dietl
3) die 16 wichtigsten Punkte für Verhandlungen am Telefon