Wie die gehostete VoIP Telefonanlage Ihre IT-Abteilung entlastet

Gepostet am: 2020-03-12 | Kategorien: VoIPstudio Neuigkeiten

Gehostete VoIP Telefonanlage – Keine interne VoIP-Abteilung erforderlich

Für ein Unternehmen, das ein Upgrade auf VoIP durchführen möchte bzw. nach der All-IP Umstellung durchführen muss, gibt es normalerweise zwei Optionen.
Die erste Wahl ist, sich für SIP-Trunking zu entscheiden. Die zweite Alternative ist gehostetes VoIP ideal in der Kombination mit der VoIP-Telefonanlage. Beide Entscheidungen haben Vor- und Nachteile, daher kann es schwierig sein, sich zu entscheiden. Schauen wir uns als die Unterschiede und Vorteile an.

Vorteile der gehosteten VoIP-Telefonanlage

Ein wichtiger Vorteil von gehostetem VoIP ist jedoch, dass Sie keine Experten benötigen. Sie benötigen keine Techniker, um die Telefone einzurichten, Anrufe zu verwalten oder das System zu warten. Sie benötigen keine IT-Experten, um Probleme zu beheben. Für ein Startup, ein kleines oder sogar mittelständisches Unternehmen ist dies ein wertvoller Vorteil.

Warum sollten Sie aber als KMU einen eigenen IT-Experten für das Telefonsystem benötigen? Die Erklärung ist einfach. Da VoIP über das Internet funktioniert, benötigen Sie IT-Experten, um den größten Teil der Arbeit zu erledigen. Zum Beispiel auch beim SIP-Trunking.
Also schauen wir, wie die gehostete VoIP-Telefonanlage die Notwendigkeit einer internen technischen Abteilung überflüssig macht.

Einrichten des VoIP-Telefonsystems

Vermutlich kennen Sie VoIP von zu Hause und haben deswegen die Frage, was so kompliziert ist. Denn für einen Heimanwender ist das Einrichten eines VoIP-Telefons recht einfach. Sobald Sie sich bei einem Anbieter für den Service angemeldet haben, können Sie Anrufe tätigen. VoIP-Dienste für Verbraucher bieten viele Funktionen, aber Sie müssen kein Experte sein, um sie einzurichten.

Aber für ein Unternehmen wird es immer komplizierter, unabhängig von der Größe. Und bei dieser Komplexität sind kleine Büros, kleine Unternehmen und mittelständische Unternehmen ungleich stärker betroffen. Die meisten Unternehmen benötigen unternehmensspezifische Funktionen für die Geschäftstelefonie wie IVR-Systeme, automatische Weitervermittlung, ACD-Warteschlangen um nur einige Beispiele zu nennen. Das Erhalten dieser Funktionen in einem herkömmlichen Festnetzanschluss ist teuer. VoIP und die integrierte VoIP-Telefonanlage macht sie für Unternehmen erschwinglicher

Trotzdem benötigen Sie noch Personal, um das System einzurichten. Sie benötigen Experten, die Ihnen sagen können, welche Funktionen Sie für Ihre Geschäftsanforderungen benötigen. Sie können auch die erforderliche Hardware bewerten und Kaufentscheidungen treffen.

Dies gilt, wenn Sie sich für SIP-Trunking entscheiden.
Bei gehostetem VoIP im Vergleich benötigen Sie jedoch keine Exporte. Der Einstieg ist so einfach, dass Sie für Ihr KMU nur ein Konto einrichten müssen, um Anrufe zu tätigen und die oben genannten Funktionen zu nutzen.

Da alle Telefondienste und -funktionen über das Internet bereitgestellt werden, benötigen Sie keine spezielle Hardware. Fast jeder Benutzer mit einem Konto kann auf einzelne Einstellungen zugreifen und diese steuern. Geschäftsinhaber, Manager und andere Administratoren können die Gruppeneinstellungen ändern.
Und es gibt für Unternehmen noch einen Vorteil auf der Suche nach dem besten VoIP-Anbieter für die Firma. Die meisten renommierten Anbieter bieten eine Testversion für einen festgelegten Zeitraum an. So können Sie testen, wie das System unter realen Bedingungen funktioniert.

Wartung des Telefonsystems

Die anfängliche Einrichtung ist nicht das einzige Thema, das Sie bei VoIP bedenken müssen. Sobald die Telefone betriebsbereit sind, müssen Sie die Hardware warten. Das bedeutet, Zeilen hinzuzufügen, Funktionen zu ändern, Zahlen zu entfernen und alle relevanten Ressourcen zu verwalten. Bei der typischen Festnetz- oder sogar SIP-Amtsleitung benötigen Sie die Hilfe von Fachleuten. Sie können das PBX-System konfigurieren und bei Bedarf Änderungen vornehmen.

Eine gehostete VoIP-Telefonanlage bietet auch hier viele Vorteile. So können Sie zum Beispiel über ein Online-Dashboard auf praktisch alle Funktionen zugreifen. Wenn Sie weitere Ressourcen wie eine neue Telefonleitung oder Nummer wünschen, können Sie diese sofort erwerben. Sie können Anrufgruppen einrichten und online ändern. Sie können nicht mehr verwendete Nummern verwerfen.
Wenn Sie jetzt sagen, Sie sind aber als Unternehmer nicht unbedingt mit dieser Technik bewandert. Kein Problem. Nehmen wir an, dass Sie bei diesen Aufgaben auf Probleme stoßen. Ihr Anbieter kann Ihnen mit Online-Ressourcen wie Handbüchern, FAQs und Online-Foren helfen. Sie können sie telefonisch, per E-Mail, über soziale Medien oder sogar über ihre Website kontaktieren. Sie müssen zu keinem Zeitpunkt eine Person oder ein Team einstellen, um dies für Sie zu tun.

Wie Sie sehen, hat Ihre IT-Abteilung bei der Verwaltung der gehosteten VoIP-Telefonanlage und Telefone nicht viel zu tun. Dank gehostetem VoIP können Benutzer und Administratoren die meisten Änderungen selbst vornehmen. Wenn Sie Hilfe benötigen, ist es nur eine E-Mail oder ein Klick entfernt.

Stellen Sie IT-Experten an anderer Stelle bereit

Dies bedeutet nicht, dass Sie alle Ihre IT-Experten entlassen sollten. Es bedeutet nur, dass sie Zeit für wichtigere Aufgaben aufwenden können.

Ihr Anbieter stellt Telefondienste über das Internet bereit. Sie benötigen also noch jemanden, der die Netzwerkhardware verwaltet und sicherstellt, dass die Internetleitungen funktionieren. Aber es gibt noch viel wichtigere Aufgaben. Anstatt Zeit mit einfachen Aufgaben zu verschwenden, können sich IT-Experten darauf konzentrieren, einen Mehrwert für das Unternehmen zu schaffen. Das ist zum Beispiel die Integration der VoIP-Telefonanlage in Ihre IT-Systeme wie das CRM oder das ERP. Sie haben keine IT-Kapazität für diese Theman, da Sie eher ein kleines Unternehmen sind? Auch kein Problem. Anbieter einer VoIP-Telefonanlage wie VoIPstudio bieten eine Reihe von CRM-Integrationen, die im Angebot integriert sind.

Sicherheitsaspekte der VoIP-Telefonanlage und SIP-Trunking

Hosted VoIP erleichtert auch die Verwaltung der Sicherheit Ihrer Telefonsysteme. Wenn Sie Ihre eigene Ausrüstung besitzen, sind Sie dafür verantwortlich, dass diese sicher ist.
Bei gehostetem VoIP ist Ihr Anbieter am Ende für die Sicherheit verantwortlich. Sie müssen nur die Zugriffskontrolle über Konten und Passwörter sicherstellen. Die IT-Abteilung ist für die Sicherung der Netzwerkgeräte in Ihrem Büro verantwortlich.

Für die meisten Unternehmen bedeutet die Umstellung auf VoIP, dass sie die Personalkosten senken können. Sie können die IT-Abteilung neu organisieren. Die Fachleute können kritische Aufgaben priorisieren und sich auf das Gesamtbild konzentrieren. Während diese Vorteile für ein großes Unternehmen nicht viel zu sein scheinen, werden kleine Unternehmen sie sicherlich zu schätzen wissen.

Der Wechsel zu einer neuen Technologie bedeutet nicht immer mehr Geld auszugeben. Gehostetes VoIP zeigt, dass Sie mit weniger mehr erreichen können. Ihr neues Telefonsystem benötigt weniger Geld und weniger Leute für die Verwaltung!

Testen Sie die VoIP-Telefonie von VoIPstudio für 30 Tage kostenlos.