Telefonanlage KMU – warum Straker Translations VoIPstudio nutzt

Gepostet am: 2020-01-09 | Kategorien: VoIP für kleine Unternehmen und Freiberufler VoIP für Unternehmen VoIPstudio Neuigkeiten

VoIPstudio Deutschland Guten Tag. Stellen Sie uns doch Straker Translations als typisches mittelgroßes, internationales Unternehmen kurz vor. Was macht Straker Translations?

Merryn Straker, Chief Production Officer (CPO) Straker Translations
Straker Translations bietet schnelle, menschliche Übersetzungsdienste für Kunden weltweit. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Neuseeland, mit Büros auf der ganzen Welt.
Es betreibt drei Produktionszentren in Auckland, Barcelona und Denver, USA. In diesem Büro werden auch eigehende Anrufe von Kunden bearbeitet und nach Bedarf an die richtigen Teams innerhalb des Unternehmens weitergeleitet.

VoIPstudio Deutschland Was waren die Herausforderungen in Bezug auf die Geschäftstelefonie vor denen Straker Translations stand?

Merryn Straker, CPO Straker Translations
Effektive Telekommunikationsysteme spielen eine Schlüsselrolle für unser Geschäft. Deswegen war das Unternehmen war ein früher Anwender von VoIP-Systemen. Doch unser damaliger VoIP-Provider stieß uns auf einige Probleme, primär mit dem Thema Weiterleitung von Anrufen.

VoIPstudio Deutschland: Und was waren das für Probleme?

Merryn Straker, CPO Straker Translations
Beispielsweise konnten wir keinen der eingehenden Anrufe an das Mobiltelefon weiterleiten also die Telefone unserer Vertriebsmitarbeiter, wenn diese nicht in den USA oder Kanada waren. In anderen Worten wir konnten unseren eigenen Telefonverkehr nicht steuern. Wir haben überall Vertriebsmitarbeiter, aber unser Hauptsitz befindet sich in Neuseeland. Wir führen alle unsere Operationen von dort aus, wo sich unser Tech-Team befindet ist und andere Admin-Funktionen.
Auch hat die Weiterleitung an unser Verkaufsteam hat einfach nicht funktioniert.

VoIPstudio Deutschland Aber ein solches Problem sollte sich doch lösen lassen?

Merryn Straker, CPO Straker Translations
Wir haben wiederholt um eine Lösung gebeten, aber nichts passierte. Das wurde zu einem großen Problem für uns. Also mussten wir nach Alternativen suchen.

VoIPstudio Deutschland Das sind ja eine Reihe von wichtigen Punkten. Wie haben Sie dann den Wechsel geplant?

Merryn Straker, CPO Straker Translations
Zuerst haben wir die Nutzung eines anderen Anbieters in den USA ausgeschlossen. In den USA konnten uns Kunden oft nicht auf unseren Handys anrufen oder konnten keine neuseeländischen Nummern anrufen. Das schien der Modus zu sein, wie große VoIP-Organisationen dort arbeiten.
Dann haben wir von VoIPstudio und deren Dienstleistungen erfahren. Interessant war, dass wir 30 Tage testen konnten. Also haben wir entschieden einen Testaccount einzurichten, um so heraus zu finden, ob diese Cloud-Telefonanlage für unser Geschäft die richtig wäre.

VoIPstudio Deutschland Erinnern Sie sich an Ihren ersten Eindruck?

Merryn Straker, Chief Production Officer (CPO) Straker Translations
Es war ein sehr geringer Aufwand, den Testaccount einzurichten und auszuprobieren. Ich konnte es sogar selbst machen. Und der Testaccount ist wie ein realer Account. Die Dokumentation war nützlich und alles war sehr intuitiv. Also haben wir einen Account speziell zum Testen unserer Funktionen erstellt. Ich wollte wissen, was passiert, wenn wir Nummern an internationale Handys weiterleiten. Wir haben es versucht und die Anrufe kamen durch. Es hat funktioniert, und danach habe ich gesucht.

VoIPstudio Deutschland Und gab es auch Gründe für den Wechsel zu einer Cloud-Telefonanlage, die nicht in der Technik begründet waren?

Merryn Straker, Chief Production Officer (CPO) Straker Translations
Wir mussten uns nicht für ein Jahr oder sechs Monate festlegen und an einen Anbieter binden. Außerdem konnte ich den Account sofort selbst einrichten.

VoIPstudio Deutschland Wie ging es dann mit der Migration zum neuen VoIP-Anbieter weiter?

Merryn Straker, Chief Production Officer (CPO) Straker Translations
Das Unternehmen beschloss, den VoIPstudio-Service für mehr als fünfzig Benutzer weltweit zu nutzen. Die Natur der VoIP-Technologie ist, dass man die Einstellungen richtig setzen muss und guten Support braucht

VoIPstudio Deutschland Gibt es neben den Rufumleitungen noch weitere Funktionen, die für ihr mittleres Unternehmen bei der Cloud-Telefonanlage besonders wichtig sind?

Merryn Straker, Chief Production Officer (CPO) Straker Translations
Das Unternehmen nutzt in großem Umfang die Reporting-Funktionalität in VoIPstudio, um das Anrufvolumen zu analysieren. Dies dienst der Verbesserung der Planung der Personalentsendung und bessere Verwaltung des Anrufs laden über seine Teams. Für die Zukunft planen wir dann die Vorteile der Möglichkeit, VoIPstudio mit Salesforce zu integrieren zu nutzen.

VoIPstudio Deutschland Was war ein wichtiges Argument die Migration der Telefonanlage auf VoIPstudio vorzunehmen?

Merryn Straker, Chief Production Officer (CPO) Straker Translations
Wie gesagt, man benötigt guten Support. VoIPstudio war außergewöhnlich reaktionsschnell bei irgendwelchen Problemen oder Dingen, nach denen wir gefragt haben.

VoIPstudio Deutschland Wie würden Sie also das Ergebnis durch den Einsatz der VoIPstudio Telefonanlage für Ihr Unternehmen beschreiben?

Merryn Straker, Chief Production Officer (CPO) Straker Translations
Der wichtigste Vorteil für uns ist endlich die Funktionalität Anrufe auf Mobiltelefone umleiten, wo immer sie sich auf der Welt befinden unter Beibehaltung einer einfachen Fähigkeit, Anrufe an unsere zu leiten Produktionszentren auf drei verschiedenen Kontinenten. Wir sind wirklich ein internationales Unternehmen und wir mussten in der Lage sein das zu tun. Dies war unser Hauptschmerzpunkt und er wurde behoben.”

VoIPstudio Deutschland Können Sie uns noch ein Beispiel von einem Vorteil der Cloud-Telefonanlage nennen?

Merryn Straker, Chief Production Officer (CPO) Straker Translations
Mit dem Umzug in das VoIPstudio hat Straker Translations erhebliche Kosteneinsparungen gegenüber dem vorherigen VoIP-Anbieter erzielt. Wir haben unsere Kosten um rund 29% gesenkt.
Das Interface ist auch einfach zu bedienen und zu verwalten. Zudem erhalten wir einen besseren Zugang zu geografischen Nummern als bei unserer vorherigen Anbieter.

VoIPstudio Deutschland Worauf sollten kleinere und mittlere Unternehmen bei einem Anbieter einer Cloud-Telefonanlage noch achten?

Merryn Straker, Chief Production Officer (CPO) Straker Translations
Auf den Support. Den grade bei einem Unternehmen wie uns, muss das Telefon immer funktionieren. Der Support von VoIPstudio ist großartig. Die Reaktionsgeschwindigkeit auf Supporttickets ist gut. Sie melden sich mit Ansätzen zum Ausprobieren und Einstellungen/Punkten, die man anschauen sollte, und achten darauf alle Probleme zu lösen.

VoIPstudio Deutschland: Vielen Dank für das Gespräch

mehr Interviews zur Cloud-Telefonanlage für kleine und mittlere Unternehmen lesen Sie hier:

1) Telefonanlage für mittlere Unternehmen (KMU) – Warum simPro den VoIP-Service wechselte
2) Telefonanlage für mittlere, internationale Unternehmen (KMU) – warum SAAS tec VoIPstudio nutzt