Ist die Unterscheidung VoIP zu … in 2020 für Firmen relevant?

Gepostet am: 2020-01-23 | Kategorien: VoIP für kleine Unternehmen und Freiberufler VoIP für mittelständische Unternehmen

Mit dem Beginn von 2020 ist die All-IP Umstellung der Telekom und andere großen Telefonanbietern so gut wie fertig. Damit findet auf eine gewisse Art und Weise eine Zäsur statt. Diese ist nicht nur technologisch, sondern auch die Art und Weise, wie kleine und mittelständische Firmen über die VoIP Telefonanlage nachgedacht haben.

VoIP ist der neue Standard

Der erste Punkt ist, dass man davon ausgehen kann, das VoIP als Begriff und Technologie bekannt ist (für eine technische Erklärung von VoIP siehe hier). Der zweite Punkt ist, dass der lang gepflegte Unterschied zwischen VoIP und ISDN irrelevant wird.
Denn mit der All-IP Umstellung sind de facto alle Gespräche-VoIP-Gespräche.

Business Telefonie als Begriff für die Telefonanlage besser?

Wenn Sie als kleines oder mittelständisches Unternehmen also auf der Suche nach einem Telefonanbieter, Internettelefonie-Anbieter oder VoIP Anbieter sind, ist diese Unterscheidung also nicht hilfreich. Mehr Sinn macht es in die Kategorie Business VoIP oder Business Telefonie zu unterscheiden.

Sind nicht alle Cloud-Telefonanlagen Business VoIP Anlagen?

Auch wenn das auf den ersten Blick sicher richtig ist, gibt es dann doch große Unterschiede. Die Frage, die KMUs bei der Beschaffung oder dem Wechsel der Telefonanlage jetzt also stellen sollten, ist, inwiefern der Anbieter der TK-Anlage Geschäftsprozesse unterstützt. Dabei gibt es statt dem bisherigen Vergleich ISDN gegenüber IP drei Dimensionen:
Diese sind der Prozess der Einrichtung, Business Features und die Qualität/der Support. Ein guter Anbieter ist damit nicht ein VoIP-Anbieter aufgrund der Technologie, sondern ein Anbieter, der Ihrem KMU den Wechsel möglichst einfach macht. Muss erst ein Techniker kommen und es dauert? Oder können Sie gleich loslegen? Das sind Fragen, die in einem Standort wie Deutschland, zur Sicherung der Produktivität eine wichtige Rolle spielen.
Genauso wichtig ist der Support. Wie Sie sehen wurden Features hier ausgelassen. Denn um die Features einer Businesstelefonanlage geht es im nächsten Absatz.

VoIP Feature ist nicht gleich Business Telefonie

Als Folge der primären Unterscheidung zwischen ISDN und VoIP-Anlagen, ist das Thema Features weniger beachtet worden. Grundsätzlich galt, je mehr Features, desto besser. Doch in 2020 ist Feature nicht gleich besser. Der Ansatzpunkt bei der Auswahl des besten VoIP-Anbieters für Ihr KMU sollte als nicht Features, sondern Geschäftsprozesse sein. Unterstützt die Telefonanlage Ihre Prozesse und lässt Sie sich integrieren? Die Frage ist viel relevanter als 150 einzelne Features.

Wenn Sie sich also einen Überblick verschaffen wollen, testen Sie VoIPstudio gratis 30 Tage lang.