Das Wallboard von VoIPstudio – das Kontaktcenter für kleine und mittelständische Unternehmen

Gepostet am: 2019-10-04 | Kategorien: VoIP für kleine Unternehmen und Freiberufler VoIP für Unternehmen

Viele kleine und mittelständische Unternehmen stellen sich permanent die Frage, wie sie ihren Kundenservice ohne große Investitionskosten verbessern können.

Eine Möglichkeit die VoIPstudio – eine Cloud-Telefonanlage mit einem speziellen Fokus auf kleinen und mittelständischen Unternehmen – dazu bietet, ist die Erstellung eines integrierten Contact Centers. Ein Kontaktcenter bezeichnet dabei eine Art von Inbound-Callcenter, um den Kundensupport effizient abzuwickeln.

Effiziente Abwicklung bedeutet, dass auf der einen Seite die Mitarbeiter, die in kleinen und mittleren Unternehmen meist mehrere Aufgaben wahrnehmen, wissen, dass es sich um ein Support Anruf handelt. Dies ist durch das Einrichten einer Support-Rufnummer, die dann aber per Anrufgruppe den dafür zuständigen Mitarbeitern zugeteilt wird, möglich. Auch das Einrichten eines separaten Klingeltons hilft dabei. Dank der modernen Cloud Telefonanlage können diese Anrufe dann auch überall entgegengenommen werden. Das heißt sowohl auf Handys als auch am Computer als auch von Mitarbeitern im Home-Office.
Für den Kunden bedeutet dies nur eine Telefonnummer auf der Webseite oder in den Unterlagen für den Kundensupport zu finden. Und es bedeutet sowohl einen konkreten Ansprechpartner zu haben als auch die üblichen Funktionen in einem Callcenter. Der Kunde weiß bei seinem Anruf auf welcher Position er ist und kann entscheiden, ob er wartet oder nochmal anruft.
Dies sind auch im Kundensupport von B2B Kundenbeziehungen wichtige Informationen da ich als Anrufer wissen möchte, ob ich gleich wieder auflege und es später versuche oder einfach nur kurz warten muss.

Das Wallboard von VoIPstudio asl Teil der Telefonanlage – eine Innovation im Kundensupport für KMUs

Im Allgemeinen setzt sich VoIPstudio von dem Wettbewerb mit der sicheren und hochprofessionellen VoIP-Telefonanlage zu günstigen Preisen für kleine und mittlere Unternehmen ab. Was VoIPstudio allerdings deutlich vom Wettbewerb unterscheidet zu dem Erfolg von VoIPstudio beiträgt, sind die innovativen Features, die ständig hinzugefügt werden.
Eine Funktion, die sehr Kunden schätzen, aber weitgehend unbekannt ist, ist dabei das neue Wallboard. Das neue Feature wurde im Mai 2019 eingeführt und wird nun vorgestellt.
Die neue Wallboard-Technologie wurde zum ersten Mal auf der Call und Contact Center Messe in London im März 2019 vorgestellt. Dabei wurde eine komplett upgedatete Version des Wallboards präsentiert. Diese Version wurde in 18 Monaten entwickelt und ersetzt die vorherige Version vollständig.

Hier sehen Sie ein Demo des Wallboards:

die Vorteile des Wallboards für das KMU Kontaktcenter

Das Wallboard selbst ist eine visuelle Darstellung der eingehenden und aktiven Anrufe im Unternehmen. Es kann auf jedem Gerät mit einem Browser installiert werden, inklusive Smart TVs und iPads. Angezeigt werden die Visualisierung von wichtigen Performance-Indikatoren und Statistiken sowie getätigte Anrufe, Anrufe die erhalten wurden, Anrufe in der Warteschleife und die Anzahl an Support-Mitarbeitern, die momentan verfügbar sind. Dazu kommen weitere Informationen über den aktuellen Zustand im Kundensupport und rund um das Anrufaufkommen.
Das Managen von Warteschlangen und eine Push-Signalfunktion sind beides wichtige Schlüsselfunktionen des Wallboards, da es auch Nachrichten über die mobile App von VoIPstudio schicken kann. Im Alltag bedeutet dies, dass die Support-Mitarbeiter und der Supportleiter sogar ihren Schreibtisch verlassen können und trotzdem Nachrichten über eingehende Anrufe erhalten – wo immer sie sich gerade befinden.

Als Teil der Telefonanlage erfordert das Wallboards für das KMU Kontaktcenter keine Investitionen

Dieses innovative Dashboard läuft in einem Browser, sodass ein kleines oder mittelständische Unternehmen für dieses Feature der Cloud-Telefonanlage im Vergleich zu anderen Lösungen kein spezielles Equipment braucht.
Auch ein weiteres Feature wurde bei der Einrichtung der Info-Signale implementiert. Diese können so konfiguriert werden, dass eine Push-Nachricht zu einem vorher ausgewählten Empfänger geschickt wird. Dies, wenn ein definiertes Limit erreicht wurde oder überschritten wird.

Der Ansatz dahinter ist es, die Funktionen möglichst einfach zu halten. Denn wirklich jeder Mitarbeiter im Unternehmen, das VoIPstudio einsetzt, soll innerhalb von kurzen Zeiträumen diese Technologie nutzen können.

weitere praktische Funktionen des Wallboards für das KMU Kontaktcenter

VoIPstudio bietet auch eine komplette Empfangskonsole für Nutzer das Management von Anrufflüssen, die Aufnahme von Anrufen aus Regulierungsgründen oder für Trainingszwecke zeitbasiertes Routing und sehr Integration. Und der Kunde wird auch bei diesen Features mit einem 24/7 technischen Support ohne weitere Kosten für den Nutzer unterstützt.

Diese Features und dieses Angebot gibt kleinen und mittleren Unternehmen eine große Agilität bei der Einrichtung von Kontaktcentern um ihren Kunden den besten Service zu bieten. Es beinhaltet auch die Möglichkeit Anrufe über den Webbrowser zu tätigen. Web RTC ist eines dieser Features. Dies unterstützt den Kundensupport im täglichen Arbeitsablauf und macht das tägliche Management des Kundensupports viel einfacher.

Denn VoIPstudio wurde optimiert, um in vielen Büros, in vielen Ländern und mit einem verteilten Hosting in der Cloud gleichzeitig zu funktionieren, um die beste Antwortrate und Zuverlässigkeit zur möglichen die Geschäftskunden brauchen.
Damit ist die Cloud-Telefonanlage hoch skalierbar und sowohl für einzelne Benutzer als auch für Firmen mit mehreren 100 Mitarbeitern geeignet.