Mailbox, Anrufbeantworter und Voicemail – Features einer Cloud Telefonanlage für KMUs

Gepostet am: 2020-01-03 | Kategorien: VoIP für kleine Unternehmen und Freiberufler

Auch wenn es längst bekannte Technologien sind, gibt es grade von kleinen Büros und kleinen Firmen immer wieder Fragen zum Thema Anrufbeantworter und Mailbox.

Zuerst eine Begriffsklärung:

Der Begriff Anrufbeantworter ist klar. Schwieriger wird es schon bei Mailbox, da die Bedeutung je nach Kontext wechselt. Heute versteht man unter Mailbox nicht nur das das E-Mail-Postfach oder manchmal den Briefkasten, sondern im Kontext von Telefonie und einer Telefonanlage einen Anrufbeantworter. Alternativ zu dem Begriff Mailbox wird auch gerne noch der Begriff Voicemail benutzt. War damit ursprünglich die Nachricht selbst gemeint, wird Voicemail heute auch synonym zum Anrufbeantworter genutzt

Der Anrufbeantworter im Alltag eines kleinen Unternehmens oder Büro

Grade, weil es eine Basistechnologie ist, spielt der Anrufbeantworter im Büro eine wichtige Rolle. Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter haben so die Möglichkeit Nachrichten zu hinterlassen, wenn man selbst oder der Mitarbeiter grade nicht erreichbar ist.
Auch kann man mit einer Mailbox oder einem automatischen Anrufbeantworter wichtige Informationen über Öffnungszeiten, Urlaubszeiten oder Erreichbarkeit und sogar Rückrufdauer geben.

Mehr Anrufbeantworter-Funktionen für ein KMU mit der Cloud-Telefonanlage

Trotzdem ist eine Mailbox nicht gleich Mailbox. Denn neben der Ansage und der Aufnahme gibt es noch weitere Funktionen, die Ihnen helfen Ihre kleine Firma effizient zu betreiben.
Eine gute Cloud-Telefonanlage des besten Anbieters für Ihr Unternehmen kann Ihnen zum Beispiel automatisch ein E-Mail mit der Audiodatei und einem Transkript zusenden. Dies ist praktisch, wenn Sie grade unterwegs sind. Das Transkript hilft, z.B. den Kunden auf der genannten Rufnummer zurück zu rufen.

Wichtig ist auch noch der Speicherplatz – Sie kennen das von dem alten Anrufbeantworter. Hier war der Speicherplatz oft voll, sodass Sie alte Nachrichten löschen oder schnell abhören mussten, bevor Sie neue Nachrichten empfangen konnten. Diese Beschränkung gibt es leider manchmal noch bei Cloud-Telefonanalgen. Bei VoIPstudio hingegen haben Sie so viel Speicherplatz wie Sie für die Nachrichten auf dem Anrufbeantworter für Ihr kleines Büro benötigen.

Wenn Sie sich selbst von den Vorteilen des VoIP-Anbieters für Ihr kleines Unternehmen überzeugen möchten, testen Sie VoIPstudio 30 Tage kostenlos.