Wie Startups von einer VoIP-Lösung und Cloud-Telefonanlage profitieren können – der Fall Home and Rooms“

Gepostet am: 2019-09-09 | Kategorien: VoIPstudio Neuigkeiten

VoIPstudio veröffentlich eine Case Study „Wie Startups von einer VoIP-Lösung und Cloud-Telefonanlage profitieren können – der Fall Home and Rooms“

Herausforderung: Die Anforderung eines Startups an die Telefonanlage

Grade Startups, die grade dabei sind sich zu etablieren, erste Kunden zu gewinnen und dynamisch wachsen, stehen oft vor der Herausforderung bei der Telefonanlage und Auswahl des Anbieters. Die Anforderungen sind vielfältig. So soll die Telefonanlage flexibel und kostengünstig sein und mit dem Unternehmen mitwachsen. Das professionelle Auftreten nach außen ist genauso wichtig wie zu vermeiden, dass nach dem ersten Wachstumsschub des Startups, direkt die Umstellung auf eine Cloud-Telefonanlage nötig ist.

Die Fallstudie zur CLoud_telefonanlage für Startups

Zu beschreiben, wie ein Startup von Anfang an diese Ziele verbindet und einen passenden VoIP-Service auswählt, ist Ziel der Fallstudie, die VoIPstudio veröffentlicht. Denn der Anbieter für Cloud-Telefonanlagen für kleinere und mittlere Unternehmen hat viele Startups und KMUs als Kunden.
An dem Beispiel des Startups Home and Rooms, einem SaaS-Anbieter für Ferienwohnungen, wird erklärt, wie die Anforderungen eines global agierende, mobilen Teams für maximale Erreichbarkeit und Kundennähe umgesetzt werden können.

Die Herausforderung des Unternehmens war die Anforderungen einer virtuellen Organisation an Erreichbarkeit und telefonische Kundennähe umzusetzen, ohne dabei hohe Investitionskosten zu haben. Auch sollte die Lösung mit der Expansion mitwachsen können.
„Wir hoffen, dass diese Fallstudie, hilft, die Vorteile einer Cloud-Telefonanlage zu verstehen. Und worauf Startups achten sollen.“
Die Case Study „Wie Startups von einer VoIP-Lösung und Cloud-Telefonanlage profitieren können – der Fall Home and Rooms“ ist ab sofort auf der Homepage von VoIPstudio zum Download erhältlich.