Eine kleine Telefonanlage für ein kleines Büro finden

Gepostet am: 2020-02-18 | Kategorien: VoIP für Büros

Sie sind auf der Suche nach einer Telefonanlage für das Büro und kennen das? Es gibt viele Angebote und Anbieter, aber welche TK-Anlage wirklich zu einem kleinen Büro passt, ist schwer herauszufinden. Dann kann Ihnen dieser Artikel helfen.

Telefonsystem für das Büro – worauf sollten Sie achten

Die erste Frage ist, ob Sie wirklich noch eine Hardware in Ihrem Büro haben möchten oder nicht. Denn viele Telefonanlagen sind heute auch als virtuelle Telefonanlage erhältlich. Für Sie als kleines Büro ändert sich nichts, außer das Sie weniger Probleme haben.
Dann darf das Stichwort – Funktionen der Telefonanlage nicht fehlen. Damit Sie eine Übersicht bekommen, was sehr wahrscheinlich auch die kleine Telefonanlage für Ihr Büro können soll, listen wir hier die Features, die oft als Standardfeatures bezeichnet werden.

Diese sind:

  • Telefonieren
  • der Anrufbeantworter
  • Weiterleiten
  • Maklen
  • Elektronisches Fax
  • Telefonkonferenzen
  • Warteschleife
  • Aber auch einige andere Funktionen können für ein Büro bei der Telefonanlage interessant sein.

  • Empfangskonsole
  • Gesprächsaufnahme
  • Signalisierungsgruppen
  • Kontaktverzeichnis
  • Warteschleifenmusik
  • Time based routing von Anrufen
  • Wie Sie sehen können, gibt es auch für ein Büro mit dem Bedarf an einer kleinen Telefonanlage, da Sie nicht so viele Mitarbeiter haben, eine ganze Reihe von Funktionen, die den Telefonalltag leichter machen.

    Kosten für eine Telefonanlage im Büro

    Für viele Büros spielen natürlich die Kosten einer Telefonanlage eine Rolle. Dabei gibt es drei Variablen zu berücksichtigen. Variabel 1 ist, dass Sie z.B. bei einer gehosteten Telefonanlage für ein kleines Büro keine Investitionskosten mehr haben. Sie zahlen nur die Nutzung.
    Die zweite Variable ist, ob Sie für Features bezahlen müssen. Einige Anbieter sehen dies vor, während der Anbieter für Telefonanlagen für kleine Büros VoIPstudio zum Beispiel alle Features in allen Nutzungsplänen beinhaltet.
    Die dritte Variable ist auf Vertragslaufzeiten und Extrakosten zu achten. Oft müssen Sie langfristige Verträge abschließen. Aber warum, wenn es Telefonanlagen mit Alternativen gibt. Viele kleine Büros lassen sich dann anfangs von dem neuen Modell, für die monatliche Nutzung der Telefonanlage zu bezahlen abschrecken. Wenn man aber alle Kosten wie einmalige Investitionssumme, Wartungen und den Ersatz zusammenrechnet, stellt man fest, dass die monatliche Flexibilität in den meisten Fällen viel günstiger ist.

    Das digitale Büro – die Telefonanlage kann mehr

    Als kleines Büro stehen Sie immer vor der Frage, wie man effizienter werden kann. Dabei kann die Telefonanlage aus der Cloud helfen. Denn sie bietet Möglichkeiten die wie Integration in ein CRM. Und Sie benötigen kein Tischtelefon mehr, da Sie dank Softphone auch am Computer telefonieren können.

    Testen Sie einfach die Telefonanlage für kleine Büros – 30 Tage kostenlos. Bevor Sie Ihre alte Anlage abschalten einfach parallel.