Die wichtigsten Features einer Telefonanlage für Finanzdienstleister, Versicherungsmakler und Vermögensberater

Gepostet am: 2019-10-18 | Kategorien: VoIP für kleine Unternehmen und Freiberufler

Ob für Versicherungsmakler oder Vermögensberater, der Alltag in der Finanzdienstleistung ist geprägt von einem hohen Arbeitsvolumen und häufigem Kundenkontakt. Vor allem für wichtige Kunden ist der Kundenkontakt am Telefon unablässig. Bei mehreren Stunden Telefongesprächen am Tag ist Telekommunikation für Finanzdienstleister sowohl unabdingbar für effektive Arbeit, sondern auch ein potenziell hoher Kostenfaktor.
Bei diesen vielfältigen und stressigen Arbeitsabläufen ergeben sich auch besondere Anforderungen an eine Cloud-Telefonanlage. Aus Gesprächen mit Finanzdienstleistern kristallisieren sich dabei folgende Features heraus:

Professioneller Anrufbeantworter – damit Kunden ihrem Finanzdienstleister Nachrichten hinterlassen können

Nachdem Finanzdienstleister oft in Telefongesprächen oder Terminen sind, ist natürlich der Anrufbeantworter wichtig. Auf der einen Seite sollen Kunden wissen, wen Sie erreicht haben und einfach eine Nachricht hinterlassen können. Denn der professionelle Auftritt nach außen bis ins Detail ist gerade in dieser Branche wichtig. Auf der anderen Seite soll das Abhören der Mailbox möglichst einfach sein. Hier bietet sich die Benachrichtigung per E-Mail und der 24h Zugriff an. Nachdem Kunden oft wichtige Informationen hinterlassen, spielt auch der Speicherplatz eine Rolle. Dieser sollte unbegrenzt sein, damit man nicht permanent Nachrichten löschen muss. VoIPstudio zum Beispiel bietet dies in allen Tarifgruppen.

Ein Aspekt, der bei Anrufbeantwortern auch noch wichtig ist, ist die Möglichkeit der Personalisierung. Gerade Finanzdienstleister haben hier höhere Ansprüche als andere Firmen. Von eigener Musik, eigenen Inhalten bis hin zu den Sprecherstimmen – alles soll dem professionellen Image der Firma entsprechen. Hier bieten sich die individuellen Konfigurationsmöglichkeiten von VoIPstudio an.
Firmenweite Kontakte und CRM-Integration

alle Kontakte in der Telefonanlage

Als Finanzdienstleister arbeitet man mit vielen verschiedenen Kunden, aber auch Dienstleistern und Ansprechpartnern zusammen. Dazu kommen Praktikanten, Jobwechsel oder neue Mitarbeiter. Kurz, es ist nicht einfach die Übersicht über alle Kontakte zu behalten. Für Effizienz ist deswegen ein zentrales Kontaktregister, aus dem heraus der Gesprächspartner sofort angerufen werden kann, von großer Bedeutung. Auch dieses ist bei VoIPstudio in die Cloud-Telefonanlage integriert.
Und die Integration in diverse CRMs ist natürlich auch möglich, beispielsweise über ein Browser-Tool.
Automatische Weiterleitungen von Anrufen an den Finanzdienstleister durch die Telefonanlage

Größere Vermögensberatungen haben zahlreiche Berater mit unterschiedlichen Spezialisierungen oder zugewiesenen Kunden. Über eine Cloud-Telefonanlage können Anrufe automatisch nach bestimmten Regeln an bestimmte Rufnummern weitergeleitet werden. Beispielsweise werden alle Kunden einer Key-Account-Liste an den zuständigen Berater weitergeleitet, aber immer Montag und Freitagvormittags zu seinem Kollegen. Durch das Kombinieren dieser Regeln und Weiterleitungen können Kunden schneller den richtigen Gesprächspartner finden, während das Back-Office entlastet wird.

Niedrigere Tarife – VoIP Vorteile für Versicherungsmakler und Vermögensberater

Das bei Finanzdienstleistern üblicherweise sehr hohe Gesprächsvolumen kann zu erheblichen Telefonkosten führen. Cloud-Telefonanlagen können dieses Problem stark reduzieren, da Gesprächstarife meist deutlich unter dem marktüblichen Niveau liegen. Bei VoIPstudio sind interne Telefongespräche und Gespräche mit anderen VoIPstudio-Nutzern sogar kostenfrei.
Mit diesen Basisfunktionen der Cloud-Telefonanlage wird der Arbeitsalltag für Finanzdienstleister zwar nicht weniger hektisch. Aber es ist gut zu wissen, dass das Telefon und die Telefonanlage den Stress nicht zusätzlich erhöhen.